unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

Auslandsösterreicher#

Sonderpostmarke

1969, als das "Jahr des 10. Bundeslandes" proklamiert wurde, erschien eine von Prof C. Holzmeister entworfene und Prof G. Wimmer gestochene Sonderpostmarke, die das Symbol der Auslandsösterreicher, eine Weltkugel mit einem rot-weiß-roten Band, zeigte. Damals schätzte man, dass mindestens 350.000 Österreicher im Ausland leben, mehr als in so manchem Bundesland. Diese Zahl dürfte sich kaum verändert haben, sind doch 300.000 im Ausland lebende Österreicher den österr. Vertretungen im Ausland bekannt. Der "Weltbund der Österreicher im Ausland", die Dach- und Serviceorganisation der Auslandsösterreichervereine, feiert ihren 50-jährigen Bestand. Dieser Bund fusioniert mit dem Auslandsösterreicherwerk, dem Herausgeber des von 200.000 Österreichern in aller Welt gelesenen Info-Magazines "Rot-Weiß-Rot". Das alles und die Wertschätzung der im Ausland lebenden Österreicher, die vielfach in führenden Positionen tätig sind, hat die Bundesregierung veranlasst, 2002 zum Jahr der Auslandsösterreicher auszurufen. Um die Bindung an die Heimat zu stärken, hat das Außenministerium unter www.auslandsoesterreicher.at eine Website eingerichtet, die Informationen mit Österreichbezug zu Rechts-, Wahl-, Staatsbürgerschafts-, Verwaltungs-, Kulturthemen, Medien und 389 Vereinigungen in 48 Ländern bietet. Ein Kontaktforum bietet Österreichern im Ausland die Möglichkeit untereinander zu kommunizieren.