unbekannter Gast

Briefmarke, CO2 Neutral Zugestellt
© Österreichische Post

CO2 Neutral Zugestellt#

Sonderpostmarke

Als größtes Logistikunternehmen des Landes ist die Österreichische Post AG in einem sehr energieintensiven Geschäft tätig. Jährlich werden rund 6 Milliarden Sendungen zugestellt – dafür legen die Mitarbeiter der Österreichischen Post täglich mehr als 200.000 Kilometer zu Fuß, per Fahrrad und Moped sowie per PKW und Transporter zurück. Das Unternehmen benötigt mit seinen Fahrzeugen rund 15 Millionen Liter Treibstoff und in seinen Gebäuden rund 180 Millionen kWh Energie pro Jahr. Dies führt zu CO2-Emissionen, die das globale Klima belasten. Die Österreichische Post AG ist sich ihrer Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst und sucht daher laufend nach Optimierungspotenzialen, um ihren ökologischen Fußabdruck zu minimieren.

Die europäischen Postgesellschaften haben es sich zum Ziel gesetzt, ihre CO2-Emissionen bis zum Jahr 2012 um 10 Prozent zu reduzieren. Darüber hinaus hat die Österreichische Post nun weitere Maßnahmen beschlossen. Die Zustellung von Sendungen aller Art in Österreich soll gänzlich klimaneutral gestaltet werden.

Daher werden alle Briefe, Pakete und Werbesendungen der Österreichischen Post in Österreich nun CO2 Neutral Zugestellt. Dies geschieht einerseits durch die konsequente Reduktion der verursachten Treibhausgasemissionen durch den Einsatz umweltfreundlicher Technologien, andererseits durch den effizienten Umgang mit Ressourcen sowohl im Transport als auch im Gebäudemanagement. Oberste Priorität hat stets die Vermeidung der Emissionen in den eigenen Kernprozessen. Alle Emissionen, die von der Österreichischen Post und ihren Partnerunternehmen nicht vermieden werden können, werden durch die freiwillige Unterstützung nationaler und internationaler Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Damit gibt es in Summe keinerlei klimaschädliche Auswirkungen der Geschäftstätigkeit der Österreichischen Post AG. Die Qualitätssicherung der zugrunde liegenden CO2-Berechnungen sowie die Prüfung der unterstützten Klimaschutzprojekte inklusive deren CO2-Einsparungen werden von der unabhängigen Zertifizierungsstelle „TÜV Austria“ durchgeführt. Die vorliegende Sondermarke ist gewissermaßen der philatelistische Begleiter dieses ehrgeizigen umweltschonenden Projektes. Das Markenmotiv zeigt das eigens dafür entwickelte Logo und verweist auf die entsprechende Seite im Internet (post.at/co2neutral), wo man weiterführende Informationen zu diesem wichtigen Thema findet.