unbekannter Gast

Altes Schloss Gattendorf#

Bezirkshauptmannschaft: Neusiedl am See Burgenland, Neusiedl am See

Gemeinde: Gattendorf-Neudorf Burgenland, Neudorf

Katastralgemeinde: Gattendorf Burgenland, Gattendorf



Wuchtiger zweigeschoßiger Bau auf hakenförmigem Grundriß, mit Mansardendach und Toreinfahrt. Der Kern des Schlosses wurde um 1600 erbaut, die Fassade stammt aus der zweiten Hälfte des 18. Jh.s. Im 19. Jh. wurde das Schloss zum Speicher „degradiert", als solcher bis zum Zweiten Weltkrieg verwendet und später wieder zum Schloss umgebaut.


Eigentümer: Dr. Carl Pruscha (Architekt)




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Prickler, Harald, Burgen und Schlösser, Ruinen und Wehrkirchen im Burgenland, Wien 1972, Seite 53
  • Schmeller, Alfred, Das Burgenland, Salzburg 1965, Seite 109