unbekannter Gast

Neues Kastell Markt Neuhodis#

Bezirkshauptmannschaft: Oberwart Burgenland, Oberwart

Gemeinde: Markt Neuhodis Burgenland, Markt Neuhodis

Katastralgemeinde: Markt Neuhodis



Ehemaliger Meierhof aus dem 18. Jh. Schmuckloser Bau mit Erd- und Obergeschoß.

In zwei Zimmern einfache Stuckdecken des späten 18. Jh.s. Im Gang ein später eingefügtes schönes Schmiedeeisengitter (um 1700). Arbeiten des Besitzers (Bildhauer, Wotruba-Schüler) im stimmungsvollen Schlosspark aufgestellt.

Eigentümer: Rudolf Kedl (akad. Bildhauer)




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Prickler, Harald, Burgen und Schlösser, Ruinen und Wehrkirchen im Burgenland, Wien 1972, Seite 92
  • Schmeller, Alfred, Das Burgenland, Salzburg 1965, Seite 154
  • ÖKT, XL, Österreichische Kunsttopographie, Bd. XL, Die Kunstdenkmäler des politischen Bezirkes Oberwart, bearb. von Adelheid Schmeller-Kitt, Wien 1974, Seite 272