unbekannter Gast

Schloss Ehrenfels#

Bezirkshauptmannschaft: Wolfsberg Kaernten, Wolfsberg

Gemeinde: Bad St. Leonhard im Lavanttal Kaernten, Bad St. Leonhard im Lavanttal

Katastralgemeinde: St. Leonhard Kaernten, St. Leonhard



Einfacher Bau um einen unregelmäßigen Hof mit teilweise vermauerten Arkaden, Sonnenuhr mit Wappen der Nogaroll, marmornen Skulpturen.

Der ehemals in die Stadtbefestigung einbezogene Bau wurde im 14. Jh. als Sitz von Bamberger Ministerialen errichtet. Im späten 16. Jh. erfolgten Um- und Zubauten unter dem damaligen Besitzer Georg Graf Nogaroll. Bis 1759 bambergisch, bis 1826 kaiserlich.

1945 wurde Ehrenfels durch Fliegerbomben stark beschädigt und 1949 wiederhergestellt.


Eigentümer: Familien Sargent, Gerd und Sax


Schloss Ehrenfels - Foto: Burgen-Austria

Schloss Ehrenfels - Foto: Burgen-Austria

Schloss Ehrenfels - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten, Vorarbeiten von Karl Ginhart, neubearb. von Ernst Bacher, Ilse Friesen, Geza Hajos, Wolfram Heike, Elisabeth Herzig, Horst R. Huber, Margarete Migaes, Jörg Oberhaidacher, Elisabeth Reichmann-Endres, Margareta Vyoral-Tschapka, 2. verb. Auflage, Wien 1981, Seite 45
  • Henckel, Hugo, Burgen und Schlösser in Kärnten II, Klagenfurt-Wien 1964, Seite II/35
  • Wiessner, Hermann — Seebach, Gerhard — Vyoral-Tschapka, Margareta, Burgen und Schlösser in Kärnten (Kärnten I), Burgen und Schlösser um Wolfsberg, Friesach, St. Veit, 2. erw. Aufl., Wien 1977, Seite I/144ff