unbekannter Gast

Ansitz Görtschacherhof#

Bezirkshauptmannschaft: St. Veit an der Glan Kaernten, St. Veit an der Glan

Gemeinde: Weitensfeld-Flattnitz Kaernten, Weitensfeld-Flattnitz

Katastralgemeinde: Glödnitz Kaernten, Gloednitz



Heute stattlicher Bauernhof, einstöckig, hakenförmig, mit Mansarden.

Es handelt sich hierbei um ein altes, bis ins frühe 13. Jh. zurückreichendes Gurker Schützenlehen. Zu dieser Zeit (1211) war Perengerus de Gorsach damit belehnt. Um 1729 im Besitz des Johann Wilhelm von Keller, anschließend rascher Besitzerwechsel.


Eigentümer: Edith Ertl




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Wiessner, Hermann — Seebach, Gerhard — Vyoral-Tschapka, Margareta, Burgen und Schlösser in Kärnten (Kärnten I), Burgen und Schlösser um Wolfsberg, Friesach, St. Veit, 2. erw. Aufl., Wien 1977, Seite I/39