unbekannter Gast

Ansitz Greifenthurn (Amthof)#

Bezirkshauptmannschaft: Feldkirchen Kaernten, Feldkirchen

Gemeinde: Feldkirchen/Kärnten

Katastralgemeinde: Waiern Kaernten, Waiern



Schlossartige Vierflügelanlage mit drei Ecktürmen; Innenhof mit korbbogigen Arkaden des 19. Jh.s. Diese sogenannte bambergische Stadtburg wurde im 16. Jh. erbaut und im 17. und 19. Jh. erneuert. 1604 Besitz der Familie Foregger (Bamberger Amtmänner, Bürger und Handelsherren), bis Ende des 18. Jh.s in dieser Familie.


Eigentümer: Gundula Adami


Ansitz Greifenthurn - Foto: Burgen-Austria

Ansitz Greifenthurn - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten, Vorarbeiten von Karl Ginhart, neubearb. von Ernst Bacher, Ilse Friesen, Geza Hajos, Wolfram Heike, Elisabeth Herzig, Horst R. Huber, Margarete Migaes, Jörg Oberhaidacher, Elisabeth Reichmann-Endres, Margareta Vyoral-Tschapka, 2. verb. Auflage, Wien 1981, Seite 114;
  • Wiessner, Hermann — Seebach, Gerhard — Vyoral-Tschapka, Margareta, Burgen und Schlösser in Kärnten (Kärnten II), Burgen und Schlösser um Klagenfurt, Feldkirchen, Völkermarkt, 2. erw. Aufl., Wien 1980, Seite II/53f