unbekannter Gast

Ansitz Tiffen#

Bezirkshauptmannschaft: Feldkirchen Kaernten, Feldkirchen

Gemeinde: Steindorf Kaernten, Steindorf

Katastralgemeinde: Tiffen Kaernten, Tiffen



Von der einstigen Burg sind heute keine Spuren mehr zu sehen. Unterhalb des Burghügels liegt das dreigeschoßige, stattliche Gebäude, genannt „Gschlosser" (ehem. Meierhof). Rundbogenportal, Fassadenmalereien des 18. sowie 19. Jh.s; Teile des Gebäudes wurden in jüngster Zeit verändert.


Eigentümer: Seit 1728 Familie Hinteregger




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten, Vorarbeiten von Karl Ginhart, neubearb. von Ernst Bacher, Ilse Friesen, Geza Hajos, Wolfram Heike, Elisabeth Herzig, Horst R. Huber, Margarete Migaes, Jörg Oberhaidacher, Elisabeth Reichmann-Endres, Margareta Vyoral-Tschapka, 2. verb. Auflage, Wien 1981, Seite 709;
  • Wiessner, Hermann — Seebach, Gerhard — Vyoral-Tschapka, Margareta, Burgen und Schlösser in Kärnten (Kärnten II), Burgen und Schlösser um Klagenfurt, Feldkirchen, Völkermarkt, 2. erw. Aufl., Wien 1980, Seite II/18f