unbekannter Gast

Schloss Tigring#

Bezirkshauptmannschaft: Klagenfurt-Land Kaernten, Klagenfurt-Land

Gemeinde: Moosburg Kaernten, Moosburg

Katastralgemeinde: Tigring Kaernten, Tigring



Dreigeschoßiges Gebäude über rechteckigem Grundriß mit Treppenflügel in der Mitte der Nordseite. Vorzügliche barocke Deckenstukkaturen, um 1660; tonnengewölbtes Stiegenhaus. Aus einem großen Bauernhof entstand Mitte des 17. Jh.s der heutige Bau (im Besitz der Familie Deutenhofen).

1671 Fromilier, später dauernder Besitzerwechsel. Seit 1967 dient der sehr gut erhaltene Bau als Bezirksaltersheim.


Eigentümer: Bezirksfürsorgeverband Klagenfurt


Schloss Tigring - Foto: Burgen-Austria

Schloss Tigring, vor 1955 - Foto: Burgen-Austria


--> Tigring (AEIOU)




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten, Vorarbeiten von Karl Ginhart, neubearb. von Ernst Bacher, Ilse Friesen, Geza Hajos, Wolfram Heike, Elisabeth Herzig, Horst R. Huber, Margarete Migaes, Jörg Oberhaidacher, Elisabeth Reichmann-Endres, Margareta Vyoral-Tschapka, 2. verb. Auflage, Wien 1981, Seite 710;
  • Henckel, Hugo, Burgen und Schlösser in Kärnten II, Klagenfurt-Wien 1964, Seite II/172f
  • Wiessner, Hermann — Seebach, Gerhard — Vyoral-Tschapka, Margareta, Burgen und Schlösser in Kärnten (Kärnten II), Burgen und Schlösser um Klagenfurt, Feldkirchen, Völkermarkt, 2. erw. Aufl., Wien 1980, Seite II/103f