unbekannter Gast

Schloss Achleiten#

Bezirkshauptmannschaft: Amstetten Niederoesterreich, Amstetten

Gemeinde: Strengberg Niederoesterreich, Strengberg

Katastralgemeinde: Limbach Niederoesterreich, Limbach



Einstöckiger 13 achsiger Bau, Mittelrisalit mit Balkon und Giebel, die dreiachsigen Seitenflügel geringfügig vorspringend.

Das ehem. Schloss, welches Vischer 1672 zeichnete, wurde abgerissen und 1727 neu erbaut. Die Herrschaft Achleiten war von 1011 bis 1806 Besitz des Klosters Tegernsee. Nach der Säkularisierung wurde es 1837 an den Freiherrn von Blomberg verkauft. Ab 1894 Eigentum der Ritter von Skoda.


Eigentümer: Frau Dr. von Weichs-Glon




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite 9