Schloss Arndorf#

Bezirkshauptmannschaft: Melk Niederoesterreich, Melk

Gemeinde: Pöggstall Niederoesterreich, Poeggstall

Katastralgemeinde: Arndorf Niederoesterreich, Arndorf



Zweigeschoßiger Bau mit drei Flügeln, Türmchen, anschließendem Wirtschaftsgebäude und ehem. Wallgräben.

Urk. wird Otto von Aerendorf 1321 als Besitzer des Schlosses genannt; es verblieb im Besitz dieser Familie bis ins 15. Jh. Nach mehrfachem Besitzerwechsel 1824 Besitz des Kaisers Franz I, von 1918 bis 1976 der Österreichischen Bundesforste.


Eigentümer: Siegfriede Schmied


Schloss Arndorf - Foto: Burgen-Austria

Schloss Arndorf - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite 47f