unbekannter Gast

Altes Schloss Breiteneich#

Bezirkshauptmannschaft: Horn Niederoesterreich, Horn

Gemeinde: Horn

Katastralgemeinde: Breiteneich Niederoesterreich, Breiteneich



Zweistöckiger Vierkanter mit Mittelturm, Renaissance-Tor im Erdgeschoß, bemerkenswerter Innenhof mit Laubengängen und Sgraffitodekorationen, reich geschmückte Steintore, Kreuzgewölbe mit Stuck. Die Sgraffiti wurden 1967/68 restauriert.

1223 urk. erwähnt, 1541 im Besitz des Erasmus von Schneckenreith, später des Grafen Hoyos.

In den Sommermonaten werden im Schloss Kammermusikkurse sowie Konzerte veranstaltet.


Eigentümer: Maria von Roretz


Schloss Breiteneich - Foto: Burgen-Austria

Schloss Breiteneich - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite 3ff