Schloss Brunn#

Bezirkshauptmannschaft: Wiener Neustadt Niederoesterreich, Wiener Neustadt

Gemeinde: Bad Fischau-Brunn Niederoesterreich, Bad Fischau-Brunn

Katastralgemeinde: Brunn an der Schneebergbahn Niederoesterreich, Brunn an der Schneebergbahn



Die ehem. Wasserburg ist ein mehrflügeliger Bau und steht auf den Untermauern eines älteren Gebäudes. Rundbogentor mit zweigeschoßigem Vorbau und geschweiftem Giebel, der Rundturm mit Kegeldach.

1198 wird Heinrich von Prun erwähnt; 1708 ließ Paul Fürst Esterhäzy den Bau erneuern.


Eigentümer: Christine Hummel-Haubensack




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite 35