Schloss Ebendorf#

Bezirkshauptmannschaft: Mistelbach Niederoesterreich, Mistelbach

Gemeinde: Mistelbach

Katastralgemeinde: Ebendorf Niederoesterreich, Ebendorf



Freundlich wirkendes, dreigeschoßiges Schloss mit zwei Ecktürmen und mit benachbartem Wirtschaftsgebäude. Die Einrichtung wurde 1945 zum Großteil zerstört.

1134 wird Hertwig von Ebendorf genannt. Der älteste Teil des Schlosses stammt von 1622, ein Umbau erfolgte 1874.


Eigentümer: Dipl.-Ing. H. Mitscha-Märheim


Schloss Ebendorf - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite 135