unbekannter Gast

Schloss Ebenfurth#

Bezirkshauptmannschaft: Wiener Neustadt Niederoesterreich, Wiener Neustadt

Gemeinde: Ebenfurth Niederoesterreich, Ebenfurth

Katastralgemeinde: Ebenfurth



Mächtiges dreigeschoßiges Schloss. Zehnachsige Hauptfront mit vorspringendem Mittelrisalit und zwei Ecktürmen. Hinter dem Schloss ein französischer Park. Im ersten Stock kleine Kapelle mit gemalter Rokokoarchitektur sowie einem Deckenfresko von F. A. Maulbertsch. 1945 wurde die wertvolle Einrichtung (bedeutende barocke Gemälde und Gobelins) zum größten Teil vernichtet.

Ebenfurth wurde als Wasserburg im späten 17. Jh. erbaut; die künstlerische Ausstattung erfolgte 1754. Das Schloss war lange Zeit im Besitz der Fam. Suttner.


Eigentümer: Med.- Rat Dr. Gerhard und Dr. Johanna Liebleitner

Schloss Ebenfurth - Foto: Burgen-Austria

Schloss Ebenfurth - Foto: Burgen-Austria


--> Ebenfurth (AEIOU)




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite 48