unbekannter Gast

Burgruine Falkenstein#

Bezirkshauptmannschaft: Mistelbach Niederoesterreich, Mistelbach

Gemeinde: Falkenstein Niederoesterreich, Falkenstein

Katastralgemeinde: Falkenstein


 
Die Landschaft hoch überragend liegt die Ruine, mit Bastionen und Mauerringen, Resten des Bergfrieds (der aus dem natürlichen Fels herausragt) und der Kapelle mit Rundtürmen (teilweise erhalten).

Urk. 1115, anschließend Lehen der Babenberger, später Besitz der Familien Streun, Liechtenstein, Trautson, Auersperg; ab 1645 Verfall.


Eigentümer: Georg Graf Thurn-Vrints


Burgruine Falkenstein - Foto: Burgen-Austria

Burgruine Falkenstein - Foto: Burgen-Austria

Burgruine Falkenstein


--> Falkenstein (Bildlexikon)
--> Falkenstein (AEIOU)




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite 210