unbekannter Gast

Pfarrhof Gaaden (ehem. Schloss)#

Bezirkshauptmannschaft: Mödling Niederoesterreich, Moedling

Gemeinde: Gaaden Niederoesterreich, Gaaden

Katastralgemeinde: Gaaden



Neben der Kapelle liegt das Untergeschoß des ehem. Wehrturmes, das aus starken Quadermauern besteht und heute einen Teil des Pfarrhofes bildet. Bis 1790 war dieser Turm dreigeschoßig.

Urk. 1136, in den Türkenkriegen 1529 und 1683 zerstört, 1689 wieder hergestellt. Seit 1749 Pfarrhof. Aus der Umgebung des Ortes holte sich der bekannte Maler Ferdinand Waldmüller viele seiner Motive und der österreichische Dichter Ferdinand Raimund vollendete hier 1833 sein Meisterwerk „Der Verschwender".


Eigentümer: Stift Heiligenkreuz


--> Gaaden (AEIOU)




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite 69