Schloss Grünau#

Bezirkshauptmannschaft: Waidhofen an der Thaya Niederoesterreich, Waidhofen an der Thaya

Gemeinde: Windigsteig Niederoesterreich, Windigsteig

Katastralgemeinde: Grünau Niederoesterreich, Gruenau



Vier zweigeschoßige Flügel bilden einen kleinen Hof; die Anlage ist von einem Graben umgeben, in einer Hofecke befindet sich eine Wendeltreppe; Wirtschaftsgebäude mit Giebel, gekröntem Mittelrisalit und Türmchen.

Die aus dem 16. Jh. stammende Anlage wurde im 19. Jh. umgebaut.

Eigentümer: Fam. Noe von Nordberg


Schloss Grünau - Foto: Burgen-Austria

Schloss Grünau - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite 367