unbekannter Gast

Ansitz Grabenhof#

Bezirkshauptmannschaft: Melk Niederoesterreich, Melk

Gemeinde: Dunkelsteinerwald Niederoesterreich, Dunkelsteinerwald

Katastralgemeinde: Gansbach Niederoesterreich, Gansbach



Gefälliger kleiner Ansitz, mit altem Baukern. Nordtrakt mit wehrhaftem Charakter, steingerahmte Fenster, im Hof Reste von Sgraffiti.

1181 nannte sich ein Zweig der Kuenringer nach „Kamzisebach". 1355 vermutlich Besitz der Maissauer, 1661 des Georg Ehrenreich Stettner, später des Stiftes Göttweig.


Eigentümer: Seit 1970 Familie Dr. Martin Eder


Ansitz Grabenhof - Foto: Burgen-Austria

Ansitz Grabenhof - Foto: Burgen-Austria




Der Text ist aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.