unbekannter Gast

Unteres Schloss Haindorf#

Bezirkshauptmannschaft: Krems Niederoesterreich, Krems

Gemeinde: Langenlois Niederoesterreich, Langenlois

Katastralgemeinde: Haindorf Niederoesterreich, Haindorf



Zweigeschoßiger Bau mit stark erneuerter, barocker Fassade, Freitreppe, Flachgiebel, Gartenmauer mit Steinvasen, ein Stiegenaufgang mit Deckenfresko. Alle Fassaden sind durch Bände-rung und Lisenen reizvoll barockisiert.

Die in einem prächtigen Park, der in die Kampauen übergeht, gelegene Anlage wurde 1624 urk. genannt, war lange Zeit im Besitz der Grafen von Hardegg, zuletzt der Familie Sachseneder.

Ein Schulungszentrum mit Internat ist heute im Schloss untergebracht.


Eigentümer: Niederösterreichische Handelskammer


Schloss Haindorf - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Eva Maria Vancsa-Tironiek, Wolfgang Vogg, Wien 1990. Seite 643