unbekannter Gast

Schloss Hauskirchen#

Bezirkshauptmannschaft: Gänserndorf Niederoesterreich, Gaenserndorf

Gemeinde: Hauskirchen Niederoesterreich, Hauskirchen

Katastralgemeinde: Hauskirchen


 
Zweistöckiger Hauptteil mit Seitenflügeln, die einen kleinen Ehrenhof bilden.

Im Zweiten Weltkrieg wurden die Gebäude schwer beschädigt. 1602 unter Johann Reinhard Ehrenreiter erbaut, dann lange Zeit im Besitz der Fürsten Liechtenstein.

Später Eigentum der Gemeinde Hauskirchen.


Eigentümer: Familien Wilfing, Vaywill, Eigner, Koller, Edl, Leputsch und Schwarz




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite , 408f