unbekannter Gast

Burgruine Hohenstein#

Bezirkshauptmannschaft: Krems Niederoesterreich, Krems

Gemeinde: Gföhl Niederoesterreich, Gfoehl

Katastralgemeinde: Hohenstein Niederoesterreich, Hohenstein



An einer Talschleife der Krems liegen hohe Mauerreste vom mittelalterlichen Bergfried. In einem isoliert stehenden turmartigen Gebäude befinden sich vermutlich Reste der Burgkapelle.

1347 urk. genannt, um 1600 bereits verfallen. Seit dem 18. Jh. mit der Herrschaft Felling (Graf Gudenus) vereint.


Eigentümer: Maria Renee Gudenus




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite , 438f