unbekannter Gast

Wehrtürme Hundsheim#

Bezirkshauptmannschaft: Bruck an der Leitha Niederoesterreich, Bruck an der Leitha

Gemeinde: Hundsheim Niederoesterreich, Hundsheim

Katastralgemeinde: Hundsheim



Im Ort befinden sich zwei gotische Wehrtürme aus Bruchsteinmauerwerk; diese sind Reste der alten Ortsbefestigung (Haus Nr. 58 und 78).

Urk. 1122; spätere Besitzer waren Jans von Brunn, Jörg von Hundsheim, von 1535 bis ins 20. Jh. die Grafen Walterskirchen.


Eigentümer: Rudolf Kammlander (Haus Nr. 58), Familie Konradsheim (Haus Nr. 78)




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite, 130