unbekannter Gast

Schloss Kirchberg an der Wild#

Bezirkshauptmannschaft: Zwettl Niederoesterreich, Zwettl

Gemeinde: Göpfritz an der Wild Niederoesterreich, Goepfritz an der Wild

Katastralgemeinde: Kirchberg an der Wild Niederoesterreich, Kirchberg an der Wild


Massiver zweistöckiger Rechteckbau mit vorgelagertem kleinen Hof, Hoftor mit hübschem Schmiedeeisengitter, einem quadratischen Ostturm und einfacher Putzgliederung der Wände; im Inneren Zimmer mit Stuckdecken.

„Die Wild" ist das ausgedehnte Waldgebiet, welches schon um 1150 genannt wird. 1431 fand hier eine Schlacht gegen die Hussiten statt. Eine ältere Anlage, die von einem Graben umgeben war, wurde um 1740 zum heutigen Schloss umgebaut.


Eigentümer: Dipl.-Ing. Adolf Frühwirth




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite 507