unbekannter Gast

Schloss Langschlag#

Bezirkshauptmannschaft: Zwettl Zwettl

Gemeinde: Langschlag Langschlag

Katastralgemeinde: Langschlag



Das Schloss besteht aus zwei einfachen einstöckigen, im rechten Winkel aneinanderstoßenden Trakten, die mit einer niedrigen Mauer einen rechteckigen Hof umschließen. Gewölbte Erdgeschoßräume, zentrales Stiegenhaus mit schöner hölzerner Treppe, Innenausstattung im Empire- sowie Biedermeierstil. Ehem. Lehen der Kuenringer, später der Rapottensteiner. 1625 Besitz der Herren von Landau, 1653 des Joachim von Enzmiller, Graf von Windhaag, 1684 bis 1926 der Grafen von Hackelberg. 1899 wurde das ehem. Landhaus zum heutigen Schloss umgebaut.


Eigentümer: Hubertus Freiherr von Lazarini


Schloss Langschlag - Foto: Burgen-Austria

Schloss Langschlag - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite 652