unbekannter Gast

Schloss Leopoldsdorf#

Bezirkshauptmannschaft: Gänserndorf Niederoesterreich, Gaenserndorf

Gemeinde: Leopoldsdorf im Marchfeld Niederoesterreich, Leopoldsdorf im Marchfeld

Katastralgemeinde: Leopoldsdorf



Ehem. einstöckige dreiflügelige, einen Ehrenhof bildende Anlage mit Mittelrisalit und Ziergiebel in einem umzäunten Park am Ufer des Rußbaches gelegen.

Die mittelalterliche Anlage, seit 1592 im Besitz von Hans Caspar von Pirker, wurde 1645 von den Schweden zerstört und um 1760 durch Bernhard Dismas Freiherr von Kempfen-Angret zu einem barocken Landschlösschen umgestaltet. 1903 erfolgte unter Rudolf Freiherr von Wienerwelten ein neuerlicher Ausbau zur Unterbringung seiner wertvollen Sammlungen.

1945 wurde das Schloss durch Brand größtenteils zerstört und später bis auf wenige Reste abgebrochen.


Eigentümer: Dipl.-Ing. Georg Freiherr von Prosoroff


Schloss Leopoldsdorf - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite 670