unbekannter Gast

Burg Liechtenstein (Feste)#

Bezirkshauptmannschaft: Mödling Niederoesterreich, Moedling

Gemeinde: Maria Enzersdorf am Gebirge Niederoesterreich, Maria Enzersdorf am Gebirge

Katastralgemeinde: Maria Enzersdorf am Gebirge



Auf einem Felsvorsprung gelegen. Untergeschoß mit Wirtschaftsräumen, darüber das Hauptgeschoß mit romanischer Kapelle und Fenstern, Knappensaal und Rittersaal.

1165 urk. genannt; 1529 und 1683 zerstört. Nach 1808 wurde ein Großteil der Burg, unter Fürst Johann I. von und zu Liechtenstein wiederhergestellt und später unter Beratung von Gangolf Kayser sowie Walcher von Moltheim stilgerecht erneuert.

1945 durch Kriegseinwirkungen beschädigt und später vom Fürsten Liechtenstein an die Pfadfinder mit der Verpflichtung übergeben, für die Erhaltung der Burg zu sorgen. Seit 1975 an die Marktgemeinde Maria Enzersdorf verpachtet. Die Burg ist zu besichtigen; im Sommer (Nestroy-) Festspiele.


Eigentümer: Hans Adam Fürst von und zu Liechtenstein


Burg Liechtenstein - Bild © Alfred Havlicek


--> Liechtenstein (Bildlexikon)


www.mariaenzersdorf.gv.at/burgliechtenstein.




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite, 186f