unbekannter Gast

Schloss Niederleis#

Bezirkshauptmannschaft: Mistelbach Niederoesterreich, Mistelbach

Gemeinde: Niederleis Niederoesterreich, Niederleis

Katastralgemeinde: Niederleis



Bedeutende Anlage, die aus unregelmäßigen Gebäudegruppen besteht: runde Ecktürme, mächtiger Torturm mit Laterne, bemerkenswerte Figuren von Giovanni Giuliani aus dem Jahr 1735 auf der Steinbrücke, Sammlung romanischer, gotischer und Renaissanceplastiken aus dem Besitz des Grafen Wallis, Schüttkasten, der zu einem Saal umgebaut wurde. Das ehem. Wasserschloss liegt in einem Park.

Urkundlich 1309, Portal mit Inschrift von 1652, im 17. Jh. Besitz des Stiftes Heiligenkreuz, im 19. Jh. der Grafen Wallis.


Eigentümer: Dipl.-Ing. Hubert Graf Schaffgotsch




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite 91