Schloss Prugg#

Bezirkshauptmannschaft: Bruck Niederoesterreich, Bruck

Gemeinde: Bruck an der Leitha Niederoesterreich, Bruck an der Leitha

Katastralgemeinde: Bruck an der Leitha



Mächtiger Bergfried aus frühgotischer Zeit, der Anfang des 18. Jh.s in die barocke Anlage (Gesamtentwurf von Johann Lukas von Hildebrandt) einbezogen wurde. Die im 19. Jh. neugotisch umgestaltete Anlage ist um einen rechteckigen Hof gelagert, der in den Park übergeht (angeblich von Christoph Lübeck 1829 angelegt).

Kapelle mit Stucchi von 1710, Altarbild von Johann Georg Schmidt von 1721, Gobelinsaal, Ahnensaal des 19. Jh.s. Das prächtige Mobiliar aus dem 18. und 19. Jh. wurde 1945 teilweise verschleppt, konnte jedoch später zum Teil wieder rückgeführt werden.

Schloss Prugg geht vermutlich auf eine Babenbergergründung zurück. Umgestaltungen erfolgten im 18. und 19. Jh.


Eigentümer: Seit 1600 Grafen von Harrach


Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite, 34f

Harrach-Park#

Der für die Öffentlichkeit zum Großteil zugängliche englische Landschaftsgarten wurde 1789 angelegt.

Verfallenes Pförtnerhaus
Verfallenes Pförtnerhaus - Foto: P. Diem
Vase
Steinvase - Foto: P. Diem
Das Schloss von Osten
Das Schloss von Osten - Foto: P. Diem
Pavillon mit neuer Brücke
Pavillon mit neuer Brücke - Foto: P. Diem
Relief am Pavillon
Relief am Pavillon
Relief am Pavillon
Relief am Pavillon - Foto: P. Diem
Relief am Pavillon
Relief am Pavillon - Foto: P. Diem
Alte Brücke
Alte Brücke - Foto: P. Diem
Perspektive
Perspektive - Foto: P. Diem
300 Jahre alte Eiche
300 Jahre alte Eiche - Foto: P. Diem
Das Geäst der alten Eiche
Das Geäst der alten Eiche - Foto: P. Diem
Blick von Westen
Blick von Westen - Foto: P. Diem
Blick vom Schlossrestaurant
Blick vom Schlossrestaurant - Foto: P. Diem
Gässchen
Gässchen - Foto: P. Diem