Schloss Retz (Gatterburg)#

Bezirkshauptmannschaft: Hollabrunn Niederoesterreich, Hollabrunn

Gemeinde: Retz Niederoesterreich, Retz

Katastralgemeinde: Retz-Stadt Niederoesterreich, Retz-Stadt



Am Rande der Stadt in schönem Garten liegt der dreigeschoßige neunachsige Bau mit großem Hof. In der Mitte Dachreiter mit Uhr und zierlichem Zwiebelhelm. Im Inneren großer Saal mit Renaissancedecke, Stukkaturen, schöne Kamine und Öfen.

Urk. 1307; 1427 von den Hussiten und 1485 von Matthias Corvinus erobert. Im 17. Jh. von der Familie Hoyos umgebaut, 1711 von den Gatterburg übernommen und mit Türmchen verziert.


Eigentümer: Dorothea Baronin Suttner


Schloss Retz - Foto: Burgen-Austria

Schloss Retz - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite, 970f