unbekannter Gast

Burgruine Schwarzenöd#

Bezirkshauptmannschaft: Zwettl Niederoesterreich, Zwettl

Gemeinde: Pölla Niederoesterreich, Poella

Katastralgemeinde: Schmerbach am Kamp Niederoesterreich, Schmerbach am Kamp



Die Burgruine liegt auf einer schmalen Felszunge an der Mündung des Schmerbaches in den Kamp. Sie hat einen ähnlichen Grundriß wie die Burg Schmerbach und wurde vermutlich im 13.Jh. zerstört.

Die Hauptburg bestand urspr. aus drei Quermauern und war in vier Abschnitte unterteilt. Von den ehem. Gebäuden sind nur geringe Reste erhalten geblieben.


Eigentümer: Windhagsche Stipendienstiftung




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite 1040