unbekannter Gast

Schloss Schwarzenau#

Bezirkshauptmannschaft: Zwettl Niederoesterreich, Zwettl

Gemeinde: Schwarzenau Niederoesterreich, Schwarzenau

Katastralgemeinde: Schwarzenau


 
Eine stattliche dreigeschoßige Anlage, vier Flügel um einen Hof, zwei mächtige Ecktürme, Dachreiter. Bemerkenswerte Kapelle, durch zwei Geschoße reichend, mit Stuckarbeiten von Giovanni B. Allio und drei Altären.

1197 urk.; das ehem. Wasserschloss war von 1261 bis 1636 Besitz der Familie Streun, später der Polheimer, der Strassoldo, der Thurn und Taxis und bis 1945 der Familie Rapaport. Nach dem Zweiten Weltkrieg Eigentum des Dr. Watzal, später der Familie Conelli-Stuckenfeld.


Eigentümer: KR Dkfm. DDr. Silvio Unterguggenberger


Schloss Schwarzenau - Foto: Burgen-Austria

Schloss Schwarzenau - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite 1068ff