Burgruine Stallegg#

Bezirkshauptmannschaft: Horn Niederoesterreich, Horn

Gemeinde: Rosenburg-Mold Niederoesterreich, Rosenburg-Mold

Katastralgemeinde: Rosenburg-Mold


 
Burgruine auf einem steilen Hügel zwischen Kamp und Höllgraben. Höhenburg, urk. 1212, 1487 an die Herrschaft Rosenburg, im 16. Jh. verödet.

Aus dem Fels gehauener Halsgraben, Reste von Bergfried und romanischer Burgkapelle mit Halbkreisapsis.


Eigentümer: Dipl.-Ing. Hans Hoyos


Burgruine Stallegg - Foto: Burgen-Austria

Burgruine Stallegg - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite 1116