unbekannter Gast

Schloss Trautmannsdorf#

Bezirkshauptmannschaft: Bruck an der Leitha Niederoesterreich, Bruck an der Leitha

Gemeinde: Trautmannsdorf an der Leitha Niederoesterreich, Trautmannsdorf an der Leitha

Katastralgemeinde: Trautmannsdorf


 
Eine weitläufige zweigeschoßige Anlage, mit Wirtschaftsgebäude um einen rechteckigen Hof im Park. Dreigeschoßiger Mittelteil mit Attika und Wappenkartusche. Großer auf Säulen ruhender Balkon, ovale Kapelle mit Kuppel, im Inneren Rittersaal mit romantischen Wandmalereien.

1292 urk. genannt; 1477 von Matthias Corvinus und 1529 von den Türken zerstört. Philipp Batthyány ließ im 19. Jh, (vermutlich von Josef Kornhäusel) einen Neubau errichten.


Eigentümer: Fam. Batthyány


Schloss Trautmannsdorf - Foto: Burgen-Austria

Schloss Trautmannsdorf - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite 352