unbekannter Gast

Schloss Unterdürnbach#

Bezirkshauptmannschaft: Hollabrunn Niederoesterreich, Hollabrunn

Gemeinde: Maissau Niederoesterreich, Maissau

Katastralgemeinde: Unterdürnbach Niederoesterreich, Unterduernbach



Zweigeschoßiges rechteckiges Gebäude mit Arkadenhof und Wassergraben. Schlosskapelle mit Barockaltar, Vorsaal der Prälatur mit Stuckdecke und Wappen des Abtes Peckendorfer.

Urk. 1196; oft zerstört, 1481 durch die Ungarn, 1619 und 1620 durch Matthias Thurn und Buquoy und 1645 durch die Schweden. 1672 wurde das Schloss wiederaufgebaut.

Unterdürnbach ist als Pfarrhof in Verwendung.


Eigentümer: Seit 1644 Stift Lilienfeld


Schloss Unterdürnbach - Foto: Burgen-Austria

Schloss Unterdürnbach - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite 1195f