unbekannter Gast

Schloss Wolfpassing#

Bezirkshauptmannschaft: Scheibbs Niederoesterreich, Scheibbs

Gemeinde: Wolfpassing Niederoesterreich, Wolfpassing

Katastralgemeinde: Wolfpassing


 
Viergeschoßiger mächtiger Bau mit vier Ecktürmen und spitzen Kegeldächern. Arkaden im Hof, barocke Kapelle. Das Schloss mit den Wirtschaftsgebäuden sowie den anschließenden Feldern macht einen sehr gepflegten Eindruck.

Im 12. Jh. werden die Herren von Wolfpassing genannt; seine heutige Gestalt erhielt das Schloss bei dem Umbau unter Ferdinand Graf Auersperg um die Mitte des 18. Jh.s. Das Gebäude ist heute als Bundeslehr- und Versuchsanstalt für Milchwirtschaft in Verwendung.


Eigentümer: Republik Österreich


Schloss Wolfpassing - Foto: Burgen-Austria

Schloss Wolfpassing - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite 389