unbekannter Gast

Schloss Zwentendorf#

Bezirkshauptmannschaft: Tulln Niederoesterreich, Tulln

Gemeinde: Zwentendorf an der Donau Niederoesterreich, Zwentendorf an der Donau

Katastralgemeinde: Zwentendorf


 
Zweigeschoßiger Bau mit achtseitigen Ecktürmchen, vorspringendem giebelgekrönten Mittelteil, langgestrecktem Wirtschaftsflügel mit Volutengiebeln aus dem 18. Jh.; die Vasen auf dem Parktor stammen aus der Goldburg (Murstetten).

Die Grafen von Althan, die bis zu diesem Zeitpunkt auf der Goldburg residierten, errichteten um 1750 das Schloss. Der Bau wurde im späten 19. Jh. verändert.

In nächster Nähe des Schlosses steht das stillgelegte Atomkraftwerk.


Eigentümer: Dipl.-Ing. Alexander Althan


Schloss Zwentendorf - Foto: Burgen-Austria

Schloss Zwentendorf - Foto: Burgen-Austria

Schloss Zwentendorf - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite 399f