Ansitz Aichet (Aichet-Schlössl)#

Bezirkshauptmannschaft: Steyr Oberoesterreich, Steyr

Gemeinde: Steyr

Katastralgemeinde: Steyr



Dieses „Schlössl" ist heute verbaut (Sierninger Straße 82), nur noch ein schöner Erker erinnert daran (der Name „Aichet" stammt von den schönen Eichen, die einst das Schloss umgaben). Im 16. Jh. wurde der Ansitz von dem reichen Händler Michael Aiden als Freisitz erbaut. 1615-36 im Besitz der Katzianer, später der Riesenfels und der Köstler (bis 1930).


Eigentümer: Fam. Pampel




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Oberösterreich, Erwin Hainisch (bearb. von Kurt Woisetschläger), hg. vom Institut für österreichische Kunstforschung des Bundesdenkmalamtes, 6. Aufl., Wien 1977, Seite, 333
  • Hille, Oskar, Burgen und Schlösser in Oberösterreich, einst und jetzt, Hörn 1975