unbekannter Gast

Burg Krempelstein#

Bezirkshauptmannschaft: Schärding Oberoesterreich, Schaerding

Gemeinde: Esternberg Oberoesterreich, Esternberg

Katastralgemeinde: Pyrawang Oberoesterreich, Pyrawang



Viergeschoßiger Wehrturm mit Kapelle, gotischen Fenstern, gemalten Wappen (Passau), Treppen und Gängen in Mauerstärke. Der angebaute Palas ist mit Erkern ausgestattet.

Diese sagenumwobene Burg (Schneiderschlössl) liegt auf einem senkrecht zum Donautal abfallenden Felsen und bietet einen prächtigen Rundblick. Als bischöflich Passauer Lehen wird Krempelstein 1203 erstmals urk. erwähnt. Die Burg wurde von Pflegern bewohnt und mit Burg -» Vichtenstein gemeinsam verwaltet. 1868 gelangte die Burg in den Besitz der Fam. Pachta-Rayhofen.

Die Burg ist ein beliebtes Ausflugsziel an der oberen Donau und dient einem Motorsportverein als Klublokal.


Eigentümer: Seit 1934 Familie Schulz-Wulkow




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Oberösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Oberösterreich, ErwinHainisch (bearb. von Kurt Woisetschläger), hg. vom Institut für österreichische Kunstforschung des Bundesdenkmalamtes, 6. Aufl., Wien 1977, Seite 136.
  • Grabherr, Norbert, Burgen und Schlösser in Oberösterreich, 2. Aufl., Linz 1970, Seite 9f.