unbekannter Gast

Burg Obernberg am Inn#

Bezirkshauptmannschaft: Ried im Innkreis Oberoesterreich, Ried im Innkreis

Gemeinde: Obernberg am Inn Oberoesterreich, Obernberg am Inn

Katastralgemeinde: Obernberg am Inn



Heute noch erhalten sind die Reste des einstöckigen Baues mit Treppengiebel aus dem Jahr 1550.

1199 wurde die Burg unter Bischof Wolfker von Passau erbaut und blieb bis 1782 (mit Unterbrechungen) im Besitz des Bistums Passau. Nach der Säkularisierung wurde der österreichische Staat der Eigentümer.

Zeitweilig war die Burg Obernberg Sitz und Residenz der Bischöfe. Ende des 16. Jh.s setzte der Verfall ein, 1807 wurden Burgturm, Umfassungsmauer und Zugbrücke abgetragen.


Eigentümer: Finanzlandesdirektion für Oberösterreich


Burg Obernberg - Foto: Burgen-Austria

Burg Obernberg - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Oberösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Oberösterreich, ErwinHainisch (bearb. von Kurt Woisetschläger), hg. vom Institut für österreichische Kunstforschung des Bundesdenkmalamtes, 6. Aufl., Wien 1977, Seite 217.