unbekannter Gast

Schloss Gartenau#

Bezirkshauptmannschaft: Hallein Salzburg, Hallein

Gemeinde: Hallein

Katastralgemeinde: Taxach Salzburg, Taxach



Mehrstöckiges Hauptgebäude, Glockentürmchen, vorgelagerten Rundtürmen und Innenhof.

1286 wird ein Bau, der nicht mit dem heutigen Schloss ident ist, genannt; 1570 kaufte Jakob Kuen-Belasy das Schloss und brachte es in die heutige Form. Eine Marmortafel aus 1570 gibt Zeugnis vom damaligen Schlossherrn. Spätere Eigentümer waren der Freiherr von Ritz, die Familie Rehlingen, Berndt (1848) und seit dem Jahr 1864 Dr. Leube.


Eigentümer: Gebrüder Leube


Schloss Gartenau - Foto: Burgen-Austria

Schloss Gartenau - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Salzburg, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Salzburg: Stadt und Land, bearb. von Bernd Euler, Ronald Gobiet, Horst R. Huber, Roswitha Juffinger, Wien 1986, Seite 156ff.