unbekannter Gast

Schloss Neudegg#

Gemeinde: Salzburg, Nonntaler Hauptstraße 51 Salzburg, Salzburg, Nonntaler Hauptstraße 51


Ein rechteckiges viergeschoßiges Gebäude mit fünf Achsen und einfach gerahmten Fenstern. Im dritten Stock ein reich ausgestatteter Saal mit Stuckreliefs, Medaillons, Stuck und Malerei aus dem 17. Jh. Im Park eine frei stehende Kapelle mit kleinen Dachreitern.

Die Besitzer der ehem. „Klosterbleiche" waren Niklas Venediger (1460— 1495), Jakob Strasser (1556), Familie Fraysauff (1648), Familie von Wolfstein (1849-1935).


Eigentümer: Fam. Meran




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • ÖKT, XIII, Österreichische Kunsttopographie, Bd. XIII, Die profanen Denkmale der Stadt Salzburg, bearb. von Dr. Hans Tietze, Wien 1914, Seite 288