unbekannter Gast

Burg St. Jakob am Thurn#

Bezirkshauptmannschaft: Hallein Salzburg, Hallein

Gemeinde: Puch bei Hallein Salzburg, Puch bei Hallein

Katastralgemeinde: Thurn Salzburg, Thurn



Fünfstöckiger Turm mit Pyramidendach (im Kern aus dem 12. Jh.) mit angebautem dreigeschoßigem Seitentrakt.

Bis 1674 war die Burg im Besitz der Familie Thurn, dann bis 1924 im Eigentum der Grafen von Plaz: Joseph Anton Graf von Plaz war durch 53 Jahre Kommandant des Salzburger Rupertiordens, nahm an 36 Schlachten gegen die Türken und die Franzosen teil und starb als Feldzeugmeister in seiner Burg im Alter von 90 Jahren.

1953 Restaurierung der Burg.


Eigentümer: Fam. Corbould-Platz


Burg St. Jakob am Thurn - Foto: Burgen-Austria

Burg St. Jakob am Thurn - Foto: Burgen-Austria




Der Text ist aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.