unbekannter Gast

Burg Alt-Teuffenbach#

Bezirkshauptmannschaft: Murau Murau

Gemeinde: Teufenbach Teufenbach

Katastralgemeinde: Teufenbach


 
Die Burg besteht heute aus einem im 19. Jh. errichteten Flügel und aus Resten eines alten Rundturmes.

Im 12. Jh. von den Teuffenbachern errichtet, verblieb die Burg bis 1671 in deren Besitz. Spätere Besitzer waren die Saurau und die Schwarzenberg. Teuffenbach war zu Beginn des 19. Jh.s Ruine und wurde 1890 von der Schriftstellerin Auguste Groner wieder aufgebaut und sachgemäß restauriert. Im 20. Jh. gelangte die Anlage wieder in den Besitz der Freiherren von Teuffenbach.

Eigentümer: Rudolph Christoph Teuffenbach




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Baravalle, Robert Burgen und Schlösser der Steiermark, Graz 1961, Seite 517ff;
  • Dehio Steiermark Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Steiermark (ohne Graz), bearb. von Kurt Woisetschläger und Peter Krenn, Wien 1982, Seite 554