unbekannter Gast

Erkoschlösschen#

Bezirkshauptmannschaft: Graz-Umgebung Graz Umgebung

Gemeinde: Graz-Umgebung

Katastralgemeinde: Krumegg Krumegg


 
Ein stattliches, vermutlich auf einer alten Burgstelle errichtetes Landhaus ohne wehrhaften Charakter.

Im 19. Jh. von J. und F. Erko errichtet und später im Eigentum des Freiherrn von Lederer-Trattner; 1960 verkaufte es die Familie Normann an den Orden der Dominikanerinnen von Bethanien, die hier ihr Ordenshaus einrichteten.


Eigentümer: Dominikanerinnen von Bethanien




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Baravalle, Robert Burgen und Schlösser der Steiermark, Graz 1961, Seite 149