unbekannter Gast

Ansitz Gaulhof#

Bezirkshauptmannschaft: Weiz Weiz

Gemeinde: Weiz

Katastralgemeinde: Strallegg Strallegg



Der kleine Ansitz verlor nach dem Neuaufbau nach einem Brand 1937 seinen Schlosscharakter; Stuckverzierung an der Fassade und Wappenfeld der Prälaten von Pöllau, bezeichnet 1699.

In der Nähe die Brunnenkapelle mit beschädigten Fresken von Johann Cyriak Hackhofer und Brunnenschale auf geschwungenem Fuß (erbaut 1722).


Eigentümer: Peter und Brunnhilde Rinderhofer




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Steiermark Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Steiermark (ohne Graz), bearb. von Kurt Woisetschläger und Peter Krenn, Wien 1982, Seite 546