unbekannter Gast

Schloss Geyeregg#

Bezirkshauptmannschaft: Leoben
 Leoben

Gemeinde: Eisenerz Eisenerz Leoben

Katastralgemeinde: Eisenerz




Zweigeschoßiger Bau;
 ein dreigeschoßiger Turm mit Zwiebelhelm. Im Inneren einige Holzportale und Holzdecken.
 



Schloss Geyeregg wurde 1621/22 vom Bergrichter und Radmeister Pankraz Geyer erbaut. Bis zum 18. Jh. verblieb 
es in dieser Familie. Im 19. Jh. Eigentum des kaiserlichen Familienfonds. Nach der Ermordung des Thronfolgers Franz Ferdinand (Sarajevo 1914) erhielten seine unmündigen Kinder die Herrschaft Radmer mit dem Schlösschen Geyeregg vom Kaiser geschenkt.

 




Heute ist das sehr gut erhaltene Schloss Eigentum eines Enkels von Erzherzog Franz Ferdinand.


Eigentümer: Alois Graf Nostitz-Rieneck


Schloss Geyeregg - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Baravalle, Robert Burgen und Schlösser der Steiermark, Graz 1961, Seite 375;
  • Dehio Steiermark Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Steiermark (ohne Graz), bearb. von Kurt Woisetschläger und Peter Krenn, Wien 1982, Seite 87