unbekannter Gast

Burg Grünfels#

Bezirkshauptmannschaft: Murau Murau

Gemeinde: Murau

Katastralgemeinde: Murau


 
Von dieser Burg sind nun noch der zweigeschoßige Wehrturm, die Ringmauern sowie das Pflegerhaus aus dem 17. Jh. erhalten.

1366 „Purg" genannt und seit damals in die Murauer Stadtbefestigung einbezogen. Die Burg war Liechtensteinisches Lehen und mit Burggrafen wie Aspach, Hammerl, Fletzer besetzt. 1456 wurde die danebenliegende Leonardikirche errichtet.


Eigentümer: Karl Johannes Fürst von Schwarzenberg


Burg Grünfels - Foto: Burgen-Austria

Burg Grünfels - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Baravalle, Robert Burgen und Schlösser der Steiermark, Graz 1961, Seite 479;
  • Dehio Steiermark Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Steiermark (ohne Graz), bearb. von Kurt Woisetschläger und Peter Krenn, Wien 1982, Seite 305