unbekannter Gast

Schloss Münichhofen#

Bezirkshauptmannschaft: Weiz Weiz

Gemeinde: Etzersdorf-Rollsdorf Etzersdorf Rollsdorf

Katastralgemeinde: Etzersdorf Etzersdorf



Unregelmäßiger zweigeschoßiger Rechteckbau um einen Innenhof. Turmbauten an den vier Ecken; kleine Kapelle mit Resten der spätbarocken Ausstattung. Im Obergeschoß Kreuzgratgewölbe mit Zierfeldern.

Ende des 16. Jh.s wurde der Bau von den Wilfersdorfern zum Schloss erweitert. Der heutige Bauzustand stammt aus dem 18. Jh., damals im Besitz einer Nebenlinie der Stubenberg.


Eigentümer: Fam. Zuegg


Schloss Münichhofen - Foto: Burgen-Austria

Schloss Münichhofen - Foto: Vischers Topographia Ducatus Styriae 1681




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Baravalle, Robert Burgen und Schlösser der Steiermark, Graz 1961, Seite 591f;
  • Dehio Steiermark Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Steiermark (ohne Graz), bearb. von Kurt Woisetschläger und Peter Krenn, Wien 1982, Seite 296