unbekannter Gast

Putterer-Schloss#

Bezirkshauptmannschaft: Liezen Liezen

Gemeinde: Aigen im Ennstal Aigen im Ennstal

Katastralgemeinde: Aigen



Dreigeschoßiges Stöckel mit steilem Walmdach. Im Inneren zum Teil noch Tonnengewölbe. Frei stehende Schlosskapelle (Mariahilf) mit Altar aus der Mitte des 18. Jh.s.

Urspr. ein mittelalterlicher wehrhafter Hof, stammt der heutige Bau aus dem späten 16. Jh., das Äußere wurde im 19. und 20. Jh. umgestaltet.

1437-1829 im Besitz der Putterer, seit 1905 in dem der Fam. Keller und deren Nachkommen. Der auf einer Anhöhe oberhalb des Putterersees gelegene Edelsitz ist sehr gut erhalten und wird als Hotelpension geführt.


Eigentümer: Christine Dornbusch


Putterer-Schloss - Foto: Burgen-Austria

Putterer-Schloss - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Baravalle, Robert Burgen und Schlösser der Steiermark, Graz 1961, Seite 401f;
  • Dehio Steiermark Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Steiermark (ohne Graz), bearb. von Kurt Woisetschläger und Peter Krenn, Wien 1982, Seite 12